hunger.jetzt blog

Currywurst in Rosenheim

23 Mar, 2017
von: Colossos Man
in: Rosenheim
Currywurst in Rosenheim
Jetzt gehts um die Wurst. Besser gesagt um die Currywurst. Immer eine Gute wahl zum Mittagessen.
In Rosenheim sind wir in der glücklichen Lage jede Menge Auswahl an Metzgern und Würschtlständen zu haben.
Man hat nie weit zu Fuss und an schönen Tagen ist es einfach herrlich die Mittagspause draußen zu verbringen.
 
Aber Heute soll es speziell um die Currywurst gehen.
Bestellt wird jedesmal das selbe: Eine Currywurst Rot und dazu eine Semmel.
Getestet werden die alteingessessenen Würschtlbuden.
 

Angerer Würschtlstand am Max-Josefs-Platz

Preis: 3,20 Euro
Wurst: Herrvoragend, leicht kross mit gutem Biss.
Semmel: Etwas weich aber ok.
Soße: Perfekte schärfe, dürfte aber mehr sein.
Ambiente: Hier gefällts mir sehr gut. Direkt am Max Josefs Platz ist es einfach schön.
 

Räucherkammerl am Max-Josefs-Platz

Preis: 3,40 Euro
Wurst: Ok, könnte aber knackiger sein. Liegt warscheinlich daran, dass hier die Currywurst im Wasserbad gemacht wird.
Semmel: Super und schön kross.
Soße: Gut und reichlich, aber leider fehlt etwas Schärfe.
Das Ambiente:  Hat sich seit der Renovierung etwas verändert. Früher war es rustikaler. Hab mich da mehr wohlgefühlt.
 

Peppies Würstlstand beim Karstadt

Preis: 3 Euro
Wurst:  Sehr weich, aber OK.
Semmel: Perfekt kross.
Soße: Reichlich und perfekte Schärfe.
Ambiente: Hier kann man auch an regnerischen Tagen die Currywurst garantiert im Trockenen genießen, da sich der Stand unter Dach beim Karstadt befindet.


Fazit

In der Rosenheimer Innenatadt findet man immer eine gute Cutrrywurst zum Mittagessen. Jede der getesteten Würschtlbuden hat seine Vorteile und überall schmeckts gut.

Zum Autor

freilinger@komro.net
Colossos Man

Essen ist mein Hobby :)